Organisation nach den Pfingstferien

Organisation nach den Pfingstferien - Erläuterungen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen

nach den Pfingstferien werden die Schulen für alle Schüler geöffnet, wobei Mindestabstand von 1,5m und Hygienemaßnahmen grundlegende Voraussetzungen für die Durchführung sind.  

Über die Organisation der Schulöffnung entscheidet jede Schule unter Beachtung ihrer Möglichkeiten:

  • Klassengrößen
  • Raumsituation
  • Mindestabstand
  • Lehrerversorgung

Wir haben uns in einer GLK auf ein rollierendes System geeinigt und dieses dem Elternbeirat vorgestellt. Aufgrund unserer Klassengrößen müssen alle Klassen in drei Kleingruppen eingeteilt werden. Dies bedeutet zum Beispiel für die Klassen 6, dass wir für 5 Klassen 15 Räume benötigen. Momentan stehen uns 20 Räume zur Verfügung, es kann also immer nur ein Jahrgang zeitgleich in der Schule sein.

Organisation:

  • Klasse 5/6 in Woche 1 nach den Ferien Montag, Mittwoch, Freitag
  • Klasse 7/8 in Woche 2 nach den Ferien Montag, Mittwoch, Freitag
  • Klasse 9 Dienstag und Donnerstag jede Woche
  • Klasse 10 Donnerstag 1.-3 Stundejede Woche
  • Klasse 9G nach Prüfungen wie Klasse 10
  • G-Kurs Kl. 8 => parallel mit Stammklassen

 Unterrichtszeiten:

  • Klasse 5 von 07:50 - 10:20 Uhr Unterricht
  • Klasse 6 von 10:40 - 13:00 Uhr Unterricht
                      13:15 - 14:00 Uhr Französisch
  • Klasse 7 von  07:50 - 10:20 Uhr (Mo, Fr) Unterricht
                      10:40 - 13:00 Uhr (Mittwoch)
                      13:15 - 14:00 Uhr Französisch
  • Klasse 8 von 10:40 - 13:00 Uhr (Mo, Fr) Unterricht
                      13:15 - 14:00 Uhr Französisch (Mo)
                      07:45 - 10:20 Uhr (Mittwoch) Unterricht
  • Klasse 9 von 07:45 - 13:00 Uhr (Dienstag)
                      13:15 - 14:00 Uhr Frz., AES, TE (Teilgruppen)
                      10:40 - 13:00 Uhr (Donnerstag)
                      13:15 - 14:00 Uhr Frz., AES, TE (Teilgruppen)
  • Klasse 10 / 9G: von 07:45 - 10:20 Uhr Unterricht

Wochen 3 (29.06. - 03.07.) und 4 (06.07. - 10.07.) dito
Wochen 5 (13.07. - 17.07.) = 10er + 9G Vorbereitung D, M, E
Wochen 6 (20.07. - 24.07.) = 20.07./21.07. mündl. Prüfung RS/HS
Woche   7 (27.07. - 29.07.) = ad libitum:☺

An den mündlichen Prüfungstagen finden kein Unterricht und keine Notbetreuung statt!

Jede Klassenstufe ist bis zu den Sommerferien mind. in 3 Wochen 3 bzw. 2x wöchentlich in der Schule in der Schule (Ausnahme 10er und 9G, da nur 1 x wöchentlich)

Die/der Klassenlehrer*in teilt die Klasse in Kleingruppen ein. Eine Wechselmöglichkeit für Schüler*innen gibt es nicht. Die Einteilung erfolgt unter sozialen und fachlichen Aspekten.

Die Einhaltung der Hygienevorschriften und des Maßnahmenkatalogs ist unabdingbar. Sie erhalten am ersten Unterrichtstag ein Exemplar, mit den Schüler wird dieser besprochen und Sie unterschreiben bis spätestens der ersten Unterrichtswoche, dass Sie den Maßnahmenkatalog gelesen haben.

Hygienevorschriften:

  • an jedem Haupteingang steht ein Desinfektionsspender
  • in allen Klassenzimmern sind Seife und Einmal-Handtücher vorhanden
  • in den Toiletten sind Desinfektionsspender angebracht

Die Türklinken und das Treppengeländer werden zweimal am Tag desinfiziert

  • es darf immer nur ein*e Schüler*in in der Toilettenanlage sein
  • es gibt keine gemeinsame Pause

Mindestabstand:

Der Mindestabstand von 1,5m muss eingehalten werden. Sammelplätze auf dem Schulhof und Wege in der Schule sind vorgegeben, ebenso sind Abstandslinien vor den Eingängen zu den Toilettenanlagen und dem Wasserspender markiert.

Wir bitte dringend um das Tragen einer Gesichtsmaske auf dem Schulgelände und im Gebäude. In den Klassenzimmern ist dies nicht notwendig, da die Schüler*innen hier nicht rumlaufen dürfen.

Noch ein Hinweis: Die Zähringerstr. ist von Westen her wegen einer Baustelle bis Ende August gesperrt.

Seien Sie versichert, dass wir alles tun werden, damit wenigstens noch etwas „Schule“ wie wir es uns vorstellen für alle spürbar wird.

Schöne Ferien und dann einen reibungslosen Start

Ricarda Hellmann

Der Artikel ist auch unter Download zum Ausdruck hinterlegt

Maßnahmenkatalog aktualisiert- gültig ab 15.06.2020

Sehr geehrte Eltern,

aunter Download finden Sie den akutlaisierten Maßnahmenkatalog, der ab dem 5.06.2020 gültig ist.

Dieser Katalog wird den Schüler*innen als Kopie ausgehändigt und in den ersten Stunden besprochen.

Bitte unterschreiben Sie diesen, bis spätestens Freitag, 19.06.20 (Kl. 5/6) bzw. Freitag, 26.06.2020 (Kl. 7/8) üssen die unterschriften dem Klassenlehrer vorliegen.

Ebenfalls unter Download sind die Sammelplätze und die Aufteilung der Klassengruppe auf diese hinterlegt

R. Hellmann, Realschulrektorin

Fahrplan Rickenbach - Herrischried aktualisiert

Sehr geehrte Eltern,

Herr Christl von der wtv hat den Fahrplan für die Schüler*innen nochmals konkretisiert

Bei Unterrichtsende um 10:20 Uhr ergben sich folgende Möglichkeiten für Ihre Kinder:

Neue Fahrt ab dem 22.06.20 Willaringen Schule - Herrischried

           

Haltestelle

Zeit

       

Willaringen Schule an (Umstieg)

11:12

       

Willaringen Schule ab

11:13

       

Bergalingen

11:17

       

Hütten

11:20

       

Rüttehof

11:23

       

Strick

11:26

       

Altenschwand

11:28

       

Abzw. Altenschwand

11:29

       

Abzw. Niedergebisbach

11:31

       

Hogschür Landstraße

11:32

       

Hetzlenmühle

11:33

       

Lochmatt

11:34

       

Herrischried Rathaus

11:36

       

Hinweis: Kinder Richtung Herrischried (u.a. über Hütten, Rüttehof) müssen in Willaringen Haltestelle Schule um 11:12 Uhr umsteigen (Schröger Bus). Kinder Richtung Egg und Rickenbach bleiben weiter im Bus, Linienfahrt 7328/153 Richtung Rickenbach Busbahnhof sitzen.