Aktuelle Informationen zum Schulbeginn

Herzliche Willkommen zurück aus den Sommerferien!

Corona stellt uns weiter vor große Herausforderungen:

  • nur in Ausnahmen(Fächer) Klassenmischungen erlaubt
  • Maskenpflicht auf dem ganzen Schulgelände - Ausnahme nur direkt im Unterricht
  • vorgegebene Pausenregelungen - Stellplätze, Benutzung Bolzplatz eingeschränkt, an unterschiedlichen Tagen für untere Klassen möglich
  • Sportunterricht im Klassenverband
  • kein Singen im Musikunterricht (bei 30er Klassen mit den Vorgaben nicht möglich)
  • zunächste keine Bläserklassen
  • ...

Vor allem die Organisation das Ankommens, der Klassenraumwechsel und der Pausen ist herausfordernd.Bei 2 Wanderklassen, keinen Ausweichräumen und zu wenigen Kolelginnen und KKollegen ist das alleine bereits eine Herausforderung.

Bitte beachten Sie, dass das Hautpgebäude um 07:30 Uhr geöffnet wird, wodurch alle Kinder/Jugendlichen, die hier Unterricht haben, direkt in die Klassenräume gehen können (und müssen).
Für die Klassen in den anderen Gebäuden, sind Sammelplätze vor dem Unterricht vorgeschrieben, die Gebäude dürfen nicht ohne Lehrkräfte betreten werden.

Den Anordnungen der Lehrkräfte muss unbedingt Folge geleistet werden, 650 Schülerinnen und Schüler müssen sicher durch den Schultag gebracht werden.

Ein ausführliches Schreiben erhalten Sie in den nächsten Tagen über Ihre Kinder, dazu gehört dann auch wieder ein Maßnahmen- und Hygienekatalog, den Sie unterschrieben müssen.

Auf der Webseite finden Sie unter Download die vorgeschriebene Gesundheitserklärung für Ihre Kinder, sie wird aber auch am Montag ausgeteilt. Die Erklärung muss bis Mittwoch unterschrieben bei die KlassenlehrerInnen abgegeben werden.

Uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Ricarda Hellmann, RR'in

Haupteingang gesperrt! Zugang und Pausenregelung

Liebe Eltern,

in den Sommerferien wurde der obere Schulhof saniert, der untere sollte ebenfalls fertig werden. Bei den Bauarbeiten hat sich diese Woche jedoch herausgestellt, dass der Untergrund so schwierig ist, dass es noch mehrere Wochen dauern wird, bis der Schulhof wieder benutzt werden kann.

Der Weg zm Haupteingang ist bis mindestens 25.09.2020 nicht möglich. Aus diesem Grund erfolgt eine Schhülerlenkung in zwei Varianten um das Gebäude herum:
Alle Klassen, die im Hauptgebäude Unterricht haben, gehen auf dem Fußweg oberhalb der Schule um die Schule herum und dann den Weg zwischen Sporthalle und Schule zum Eingang des Hauptgebäudes.
Alle Klassen die in den anderen Gebäuden Unterricht haben, gehen über den Lehrerparklplatz unterhalb des Pavillons zum Bolzplatz und von dort auf den oberen Schulhof. Dort sind auch die Sammelplätze vor Schulbeginn für diese Klassen.

Ebenfalls unter Aktuell finden Sie die Liste der Klassen mit KlassenlehrerInnen und Klassenzimmern, so können Sie bereits vorab schauen, wie und wohin Ihr Kind am Montag gehen muss.

Die Sperrung des unteren Schulhofs hat auch Auswirkungen auf die Pausengestaltung:
In der ersten Pause gehen nur die Klassen 8-10 in die Pause und dann zu den zugewiesenen Stellplätzen.
In der zweiten Pause gehen nur die Klassen 5- in die Pause und ebenfalls zu den zugewiesenen Stellplätzen.
Die Klassen 5, 6 und 7 können an unterschiedlichen Tagen den Bolzplatz mitbenutzen, die Informationen kommen über die Klassenlehrer.
In dne Pausen, in denen die Schüler nicht in die Außenpause gehen können, bleiben Sie im Klassenzimmer und können dort Essen und Trinken. Ausnahme sind die Fachräume, diese Klassen gehen aus dem Fachraum und können dann Vespern.

Alle Pläne (Wegführung, Sammelplätze, Stellplätze) finden Sie unter Download

Ricarda Hellmann, RR'in

KlassenlehrerInnen und Klassenzimmer

Klasse/
KlassenlehrerInnen
Klassenzimmer
05a
Herr Joachim
R 23
05b
Frau Cappel-Rauner
R 24
05c
Frau Morandini
R 25
05d
Frau Greiner
R26
06a
Frau Güzel
R 28
06b
Frau Bernert (Wölk)
R 29
06c
Frau Jollet (Haas)
R 21
06d
Frau Michael
R 22
07a
Frau Wichmann-Werner
R 12
07b
Frau Prager
Container 1
07c
Frau Haberstroh
R 13
07d
Frau Huber
R 27
07e
Frau Metzger
Container 2
08a
Frau Mies
P 1
08b
Frau Sibold
P 2
08c
Herr Braunger
P 3
08d
Frau Fehrenbach
P 4
09a
Frau Lange
R 11
09b
Herr Kollmar
N1
09c
Frau Lehmann
R 24
09d
Herr Wegner
R 11
09G
Frau Heck
NWA klein
10a
Frau Gutmann
N2
10b
Herr Bauer
N3
10c
Frau Fuchs
N4

Busfahrpläne aktualisiert

Sehr geehrte Eltern,

zur Vorbereitung des Starts in das neue Schuljahr habe ich Kontakt mit  der SBG aufgenommen.

Die Fahrschüler haben folgende Möglichkeiten, zm Unterricht in der ersten Stunden zu kommen:

  • Wehr/Wallbach: Die Busse der 7335-Linie zur 1. Stunde (UB 07:50 Uhr) habe ich vor einiger Zeit beobachtet. Die Kapazitäten waren ausreichend. Alternativ können die Wehrer und Wallbacher Schülerinnen und Schüler die RB-17237, ab 07:41 Uhr Wehr-Brennet nutzen. Die Wehrer Schülerinnen und Schüler können in Wehr-Brennet aussteigen und die Wallbacher Schülerinnen und Schüler können mit dem Linienbus 7335-125 nach Wehr-Brennet fahren und dort auf die RB um 07:41 Uhr umsteigen. Ebenso können die Schwörstädter diese RB ab 07:37 Uhr nutzen.

 

  • Herrischried/Rickenbach: Die Herrischrieder können mit den bisher genutzten Linienbussen fahren. Ab Rickenbach Bus Bahnhof gibt es genügend Busse (einer um 06:58 Uhr und zwei 07:03 Uhr) für Herrischrieder und Rickenbacher Schülerinnen und Schüler. Rippolinger sollten alternativ den Linienbus 7328-144 ab 07:30 Uhr Rippolingen Todtmooser Straße nutzen.

 

  • Niederhof-Murg: Die Niederhöfler können mit den Linienbussen um 07:01 Uhr oder 07:05 Uhr in Niederhof Haltestelle Diegeringen zusteigen und bis nach Bad Säckingen fahren. Ich denke ein Großteil Niederhöfler nutzt bisher den Bus um 07:01 Uhr. Ggf. wäre eine Nutzung des Busses um 07:05 Uhr für einzelne Niederhöfler Schülerinnen und Schüler sinnvoll. Desweiteren können die Niederhöfler und speziell die Murger Schülerinnen und Schüler die RB-17240 ab 07:03 Uhr Murg Bahnhof nutzen

Bitte melden Sie mir so schnell wie möglich, wenn die Busse überfüllt sind, damit ich dann wieder Kontakt aufnehmen kann.

Denken Sie bitte daran: Maskenpflicht auch für Kinder ab 10 Jahren im öffentlichen Nahverkehr!